FAQ zur Technologie

Was ist Dateioptimierung?

Die Dateioptimierung kann die Größe bildlastiger Dateien dramatisch reduzieren – in einigen Fällen sogar um 99%. Es funktioniert, indem überflüssige Daten entfernt werden und die Grafiken in das am besten geeignete Dateiformat und die passende Auflösung konvertiert werden. Die optimierten Dateien behalten ihr ursprüngliches Format und ihre gesamte Funktionalität, so dass sie von jedem geöffnet und bearbeitet werden können. Eine Software zum Entpacken oder Ansehen der Dateien ist nicht notwendig.

Welche Dateitypen kann NXPowerLite optimieren?

NXPowerLite optimiert Microsoft Word Dokumente, Excel Tabellen und PowerPoint Präsentationen die mit einer Version von Microsoft Office ab Office 97 erstellt wurden (oder jeder anderen Anwendung, bei der die Dateien in den Dateiformaten Word, Excel und PowerPoint gespeichert werden können, wie z.B. Google Apps, iWork, Lotus Symphony, OpenOffice oder StarOffice). Dies beinhaltet auch die Dateien, die in den neuen Open XML-Formaten gespeichert wurden (wie DOCX, XLSX oder PPTX), die von Office 2007 und Office 2008 verwendet werden. NXPowerLite kann außerdem Dateien im Format JPEG und PDF optimieren.

Desweiteren können mit NXPowerLite die oben genannten Dateitypen (ohne Entpacken) optimiert werden, wenn diese in einem ZIP-Archiv eingebunden sind. Dies führt zu deutlich kleineren ZIP-Dateien.

Wie klein können meine Dateien werden?

Es hängt davon ab, wie viele Bilder und eingebettete Dokumente die Datei enthält und wie groß sie ist. Einige Benutzer haben eine Optimierungsrate von bis zu 99% erhalten ohne sichtbaren Qualitätsverlust der Dateien. Sollten Ihre Dateien keine Bilder oder eingebettete Dokumente beinhalten, ist es unwahrscheinlich, dass sie deutlich kleiner werden.

Wenn ich eine optimierte Datei jemandem sende, benötigt er dann NXPowerLite?

Nein. Die optimierte Datei behält ihr ursprüngliches Format und kann von jedem geöffnet und bearbeitet werden.

Meine Datei wird nicht so optimiert, wie ich es erwartet habe. Warum?

NXPowerLite optimiert Dateien, indem überflüssige Daten entfernt werden und die Grafiken in das am besten geeignete Dateiformat und die passende Auflösung konvertiert werden. Sollte eine zu optimierende Datei nur wenige Grafiken enthalten oder falls Sie eingebettete Grafiken bereits manuell optimiert haben, ist es unwahrscheinlich, dass NXPowerLite die Dateigröße erheblich reduzieren kann.

Kann ich eine Datei nach der Optimierung noch bearbeiten?

Ja. Die optimierte Datei behält ihr ursprüngliches Format und kann von jedem geöffnet und bearbeitet werden.

Kann die Funktion 'Bilder komprimieren' in Microsoft Office dieselben Ergebnisse erzielen wie NXPowerLite?

Nein. NXPowerLite erzielt signifikant bessere Ergebnisse als die Funktion ‚Bilder komprimieren‘ in Microsoft Office. Das liegt daran, dass NXPowerLite das am besten geeignete Format und den Grad der Reduktion eines jeden Bildes im Dokument, in der Tabelle und in der Präsentation sinnvoll auswählt und bearbeitet. Die Funktion ‚Bilder komprimieren‘ reduziert nur die Auflösung des Bildes und verwirft versteckte Informationen. NXPowerLite erlaubt es jedoch zusätzlich eingebettete Dokumente in Ihrer Datei zu verkleinern.

Warum optimiert NXPowerLite nicht den Inhalt meines ZIP-Archivs?

NXPowerLite kann nur Word, Excel, PowerPoint und JPEG-Dateien optimieren, die in einer Standard ZIP Datei gespeichert werden. Einige ZIP Komprimierungswerkzeuge erlauben es den Benutzern nicht standardmäßige ZIP-Dateien mit erweiterter Funktionalität zu erstellen (wie z.B. Verschlüsselung oder verbesserte Komprimierungsalgorithmen). Diese ZIP-Dateien gehören nicht zum offiziellen ZIP-Format und werden von NXPowerLite nicht unterstützt.

Arbeitet NXPowerLite mit einer anderen Anwendung als Office?

NXPowerLite kann Dateien optimieren, die in einer anderen Anwendung erstellt wurden (z.B. Google Apps, iWork, Lotus Symphony, OpenOffice oder StarOffice), sofern Sie in den Microsoft Office Formaten abgespeichert werden.

Warum waren meine Word, Excel und PowerPoint Dateien zu groß?

Allgemein liegt es an einer Kombination verschiedener Faktoren, dass ein großer Teil der in Word, Excel und PowerPoint erstellten Dateien so aufgebläht wird:

  1. Bilder werden in unkomprimierten Dateien gespeichert, z.B. TIFF oder BMP.
  2. Große Bilder werden in Word, Excel oder PowerPoint verkleinert oder beschnitten, aber die Anwendung speichert dabei das komplette Bild in voller Größe.
  3. Eingebettete Dokumente aus anderen Programmen wie z.B. Bilder aus Adobe Photoshop oder Microsoft Visio Diagramme.
Warum waren meine JPEG Dateien zu groß?

Bilder im Format JPEG werden oft zu groß gespeichert, was an der stetig steigenden Anzahl Megapixel liegt, die von einer Digitalkamera aufgenommen werden können. Bilder mit einer sehr hohen Auflösung sind sinnvoll für großformatige Drucke und erlauben dem Fotograf eine größere Flexibilität beim Beschneiden und Bearbeiten ihrer Bilder. Wenn aber JPEG Dateien auf einem Bildschirm angezeigt oder für ein normales Album gedruckt werden sollen, müssen sie dafür nicht annähernd so groß sein.

© Copyright - NXPowerLite